Waldschwimmbad

Waldschwimmbad krankheitsbedingt vorübergehend geschlossen

Dauerkartenbesitzer können vorübergehend in Hettenleidelheim und Altleiningen kostenlos schwimmen!

 
 
Waldschwimmbad

Waldschwimmbad krankheitsbedingt vorübergehend geschlossen

Dauerkartenbesitzer können vorübergehend in Hettenleidelheim und Altleiningen kostenlos schwimmen!

1
Stromtankstellen
2
Kundenportal
3
KEEPy
 
 

24 h | Bereitschaft: 06351 407-107

0800 7759000  (außerhalb der regulären Arbeitszeit)

 
Bedingt durch mehreren Coronaerkrankungen kann unser Waldschwimmbad leider vorübergehend nicht betrieben werden.
Wir informieren Sie umgehend, sobald der Badebetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Unser Vorstandsvorsitzender Bernd Frey hat im Rahmen der kommunalen Zusammenarbeit mit dem Vorstandsvorsitzenden der AöR Freibäder Altleiningen und Hettenleidelheim, Steffen Blaga, organisiert, dass für die Dauer der krankheitsbedingten Schließung des Waldschwimmbads, Dauerkartenbesitzer kostenlos in Altleiningen und Hettenleidelheim schwimmen können.
Änderung der Öffnungszeiten ab 04.04.2022:
Montag, Mittwoch und Freitag:
Wie bisher können Bürgerinnen und Bürger einen Termin für einen persönlichen Besuch mit dem zuständigen Sachbearbeiter vereinbaren.

Dienstag und Donnerstag:
Zutritt ohne vorherige Anmeldung zu den folgenden Öffnungszeiten
Dienstag: von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr.
Donnerstag: von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Öffnungszeiten Schwimmbad

Aktuelle Öffnungszeiten Schwimmbad
 

Wir sind KEEP!

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der KEEP GmbH.

KEEP – Kommunale Eisenberger Energiepartner GmbH ist ein Zusammenschluss der Elektrizitätsversorgungsunternehmen der Verbandsgemeinde Eisenberg und der vier Ortsgemeinden Hettenleidelheim, Obrigheim, Ramsen und Wattenheim.

Die Vorteile der KEEP

Kann den Anforderungen und Aufgaben durch die Energiewende und der Liberalisierung der Energiebranche gerecht werden.

Einflussnahme der kommunalen, politischen Entscheidungsträger wird weiterhin gewährleistet.

Erhält die Wertschöpfung und die Arbeitsplätze vor Ort, die Gewinne fließen nicht an Großkonzerne.

Partnerschaft hebt Synergien und entlastet gleichzeitig die teilhabenden Gemeinden und deren Verwaltungen.